Insectomat - Ute Lübbe Art & Science

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hommage an JHF
 
Die Installation „Hommage an JHF“ umfasst 139 kleinformatige Skizzen/Collagen die schwarmförmig an einem Metallständer aufgehängt sind. Hinter den Initialen JHF verbirgt sich der 
Insektenforscher Jean-Henri Fabre (22.12.1823 bis 11.10.1915) dessen „Erinnerungen eines Insektenforschers“ die Fantasie anregen und zu Bildern inspirieren.


Fabre beschreibt detailreich und mit liebevoller Hingabe, dabei poetisch, humorvoll und plastisch seine Beobachtungen zahlreicher Insekten und bringt einem die Lebensweise von Grabwespe, Mistkäfer und Co. so nahe. Fünf der ursprünglich zehnbändigen Bücher sind mittlerweile aus dem Französischen übersetzt und sind gespickt mit farbenfrohen, gespenstischen, gruseligen, überraschenden, lustigen und erstaunlichen Beobachtungen aus der Welt der Insekten. Diese Vielfalt wird in der Installation mit ihren unzähligen, detailreichen kleinformatigen Skizzen und Collagen aufgegriffen.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü